Posts Tagged ‘Meisterschaft der Friseure’

HAARE 2010: Friseure setzen auf Bewegtbild

11. April 2010

Der 10. und 11. Oktober ist für mich ein wichtiger Termin. Dann findet in der NürnbergMesse die HAARE 2010 statt. Das ist das wichtigste Friseurereignis des Jahres für Deutschland, zumindest aber für Bayern. Im vergangenen Jahr kamen über 14000 Besucher zur Veranstaltung, dieses Mal sollen es noch ein paar mehr werden. S

chließlich feiern die Veranstalter dieses Jahr das 20. Jubiläum am Standort Nürnberg: 20 Jahre bayerische Meisterschaft der Friseure in Nürnberg – das ist schon eine reife Leistung. Da ich die PR für die HAARE 2010 von Seiten der Wettbewerbe mache, haben wir uns was Besonderes ausgedacht, um die Besucher im Vorfeld noch besser zu informieren. Wir setzen dieses Jahr voll auf Bewegtbild. Dazu sind wir derzeit in ganz Bayern unterwegs und holen Statements von verschiedenen ehemaligen bayerischen Meistern ein. Sie erzählen in kurzen Videointerviews von ihren Erfolgen, von ihren Trainingsvorbereitungen und geben ein ehrliches Feedback zu den Veranstaltungen. Die Musik stammt übrigens von Dosch Design.

Mich freut es zu sehen, wie natürlich und ehrlich die ehemaligen bayerischen Meister vor der Kamera sind. Da merkt man das jahrelange Frisieren auf Showbühnen an. Hier begegne ich Persönlichkeiten, die allerhand aus ihrem Leben gemacht haben. Sechs Videos habe ich schon abgedreht, weitere werden folgen. Bisher sind folgende Interviews im Kasten: Christiane Schießer, Daniela Kehm, Carina Kehm, Helmut Eisele, Matthias Scharf und Hans-Knut Thoma. Die Videos werden auf der neuen Blogwebsite des Landesinnungsverbandes des bayerischen Friseurhandwerks veröffentlicht und auch auf der offiziellen Website der HAARE 2010. Und die Videos sind natürlich auch auf meinem Kanal bei YouTube zu finden. Gleichzeitig gibt es Pressemitteilungen für die Fachpresse und die lokalen Medien.

18500 Besucher bei der Haare 2008 – WOW

21. Oktober 2008

Konservativ gerechnet kamen zur Haare 2008 rund 18500 Besucher an zwei Tagen in die Frankenhalle. Früher hieß die Messe mal Bayern Hair. Die Haare war eine Kombination aus bayerischer und deutscher Meisterschaft der Friseure, Ausstellung, Fachkonferenz, Nail-Art, Get-together usw. Mein Job war es, für den Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks eben die bayerischen Teilnehmer in die Presse zu bringen. Und ich muss sagen: Job erledigt. Wir haben die örtliche Presse mit Futter versorgt. Diese Woche kommen noch ein paar Meldungen. Außerdem haben wir Bilder und Erlebnislisten zum Download auf die LIV Friseure Webseite bereitgestellt. Und das ratz-fatz in Windeseile. Technik hat funktioniert. Drei Macs haben brav gearbeitet und auch das Siemens WLAN in der Nürnberg Messe hat prima die Daten in die Wolken geschaufelt. Alles in allem ein voller Erfolg aus meiner Sicht. Dank an alle, die dabei waren. Um die deutschen Ergebnisse wird sich der Zentralverband des deutschen Friseurhandwerks kümmern. 

Anbei ein Video von der Bayern Hair 2007 von mir über den Hair Tattoo-Wettbewerb: