Posts Tagged ‘Tele 5’

60. Geburtstag von Perry Rhodan – ich gratuliere

7. September 2021

Sein Universum wurde mir bald zu groß und ich hab es nicht mehr überblickt. Also stieg ich nach einigen silbernen Sammelbänden wieder aus. Die Zyklen habe ich einfach nicht auf die Reihe bekommen. Gemeint ist Perry Rhodan, der heute seinen 60. Geburtstag feiert.
Als Fan japanischer Monster interessierte mich Perry Rhodan, dessen Name eine Verknüpfung des Godzilla-Ablegers Rhodan und der US-Anwaltsserie Perry Mason war.

Am 7. September 1961 wurde der Grundstein für die erfolgreichste Science Fiction-Serie der Welt gelegt, die bis heute mit über 3130 Heften besteht. Die Autoren waren 1961 Karl-Herbert Scheer und Clark Darlton (mit bürgerlichem Namen Walter Ernsting). Auflagenhöhepunkt war in den 80er Jahren – da hab ich mit Perry Rhodan auch begonnen. Die Gesamtauflage beträgt über 1,5 Milliarden Hefte im Januar 2009. Inzwischen sank die Auflage auf heute 60000 Hefte. Ich kaufe mir damals allerdings nicht die Romanheftchen, sondern die silbernen Sammelbände mit 3D-Wackelcover.

Zur Feier des Tages schaue ich mir die Perry Rhodan Verfilmung aus dem Jahre 1967 an: Perry Rhodan SOS aus dem Weltall auf Laserdisc an. Als Kind faszinierte mich das Raumschiff in Quallenform. Der Film umfasst die drei ersten Romane plus Agentenstory – leider ist die deutsche Fassung gegenüber der angloamerikanischen (Mission Stardust) um 15 Minuten gekürzt. Grund unbekannt. Ich kenne auch die US-Fassung nicht.
Der Film flippte, was kein Wunder ist. Es ist Trash-Kino: Schlechte Darsteller, schlechte VFX und schlechte Geschichte. Am 13. September 2013 wurde der Film Perry Rhodan – SOS aus dem Weltall im Rahmen der Tele-5-Reihe Die schlechtesten Filme aller Zeiten gezeigt. Und ich gestehe: Der Film ist wirklich schlecht, egal ob man Perry Rhodan Fan ist oder nicht.