Die Bravo wurde 60 Jahre alt – alles Gute zum Geburtstag

Die Erstausgabe der Bravo aus dem Jahre 1956

Die Erstausgabe der Bravo aus dem Jahre 1956

Das ehemalige Zentralorgan der deutschen Jugendlichen feierte im August 2016 seinen 60. Geburtstag. Die Bravo. Einstmals Europas größte Jugendzeitschrift versorgte sie Woche für Woche die Teenager mit neuestem Klatsch und Tratsch und klärte sie auf.
Ich war nie ein großer Bravo-Leser und dennoch war sie allgegenwärtig. Natürlich hatte ich ein paar Poster an der Wand, natürlich kannte ich Dr. Sommer und noch heute propagiere ich in meinen Schülerzeitungsseminaren den Bravo-Fotoroman als Mittel des Story-Telling. Aber am Eindrucksvollsten war für mich immer der Starschnitt.


Das erste Mal, dass ich einen kompletten Starschnitt gesehen habe, war bei meinem Onkel. Er war und ist der absolute Elvis-Fan. Und in seiner Junggesellenbude hatte er im Eingangsbereich einen lebensgroßen Starschnitt von Elvis Presley stehen. Ich glaube, es war ein Bild aus der Aloha from Hawaii-Phase. Akribisch hatte mein Onkel Woche für Woche die Bravo gekauft und die Einzelteile des Starschnitts aus dem Heft herausgelöst. Dann wurden die Einzelteile wie Hand, Kopf, Tolle, Arm, Bein mit der Schere fein säuberlich ausgeschnitten und zusammengeklebt. Am Ende wurde der Elvis von meinem Onkel auf Pappe aufgezogen und verstärkt, damit Elvis nicht aus dem Gleichgewicht kam und umfiel.
Ich habe noch die Erstausgabe der Bravo vom August 1956 als das Heft noch eine Zeitschrift für Film und Fernsehen war. Es ist interessant, welchen Weg die Bravo eingeschlagen hat. Auf jeden Fall muss ich der Bravo gratulieren für die vergangenen 60 Jahre. Ob es nochmals 60 Jahre für die Marke Bravo gibt, weiß ich nicht. Meine Kinder interessieren sich nicht mehr für diese Jugendzeitschrift. Aber die Verantwortlichen werden sicher einen Plan für die nächsten 60 Jahre haben.

Und hier kommen die Beatles von der Bravo präsentiert.

Und hier kommen die Beatles von der Bravo präsentiert.

Aus meinem Archiv habe ich noch ein besonderes Schmakerl der Bravo ausgegraben. Eine Sonderveröffentlichung zur Bravo-Blitztournee 1966 mit den Beatles. Die wohl wichtigste Band der Welt gastierte ab 24. Juni 1966 in München, Essen und dann in Hamburg.

Um das Fan-Interesse zu befriedigen, brachte die Bravo die Veröffentlichung „Das sind die Beatles“ heraus. Das Magazin kam mit Poster. In meinem Video zeige ich die Erstausgabe der Bravo und die Beatles-Ausgabe. Viel Spaß.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Die Bravo wurde 60 Jahre alt – alles Gute zum Geburtstag”

  1. Sabine Says:

    Die Bravo – sie gehört zu meiner Jugend. Und das ist gut so! Ich gehöre zur Generation Bravo.
    Das mag heute fast ein bisschen peinlich sein oder wenigstens „strange“ erscheinen, aber inhaltlich war das Blatt (aus Sicht meines 1978-1984er Ich’s ) topp, ähm cool … und sicher auch meinungsführend.

    Klar, alles hat seine Zeit.

    Ein 60 Jahre altes Jugendmagazin, schon dies ist ein Oxymoron, hat für Teenager heutzutage wenig Spektakuläres zu bieten. Informationen aus allen Themenbereichen sind permanent im Netz als auch physikalisch verfügbar.

    Wer weiß, vielleicht kommt in den nächsten Jahren ein Bravo-Revival und die Jugend von Übermorgen blättert dann wieder ganz old school in einer Papier- Retro Bravo-Ausgabe, trennt vorsichtig Autogrammkarten aus dem Blatt, freut sich auf die Fortsetzung der Bravo-Lovestory und vertraut sich dem Dr.-Sommer-Team an. Es gab schließlich schon die abgefahrensten Revivals, man denke an 70ies- Schlagerpartys mit neuen Protagonisten ala Guido Horn oder Dieter Thomas Kuhn. Auch Tonträger in Vinyl erfreut insbesondere die Rapper- Musikszene, Digi-Radios gibt’s im Retrodesign. … Nichts ist unmöglich, solange man sich nix verbietet und so ganz viel Platz für den „BigSpirit“ bleibt. In diesem Sinne #Happybirthdaytrullas #Bravo60.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: