insideAR: Wie ein Optiker augmented reality einsetzen kann

Spielerei oder mehr? AR beim Brillenkauf.

Spielerei oder mehr? AR beim Brillenkauf.

Vielleicht ist es nur eine kleine Spielerei, die ich auf der insideAR-Konferenz von metaio gesehen habe, aber ich denke, es steckt mehr dahinter.
Im Ausstellungsbereich der wichtigsten AR-Konferenz waren zwei Asiaten, die eine interessante augmented reality-Lösung für Optiker gezeigt haben. Dabei ist die Technik auch für andere Berufe interessant, wie Friseur, Bekleidungsfachhandel oder auch Schmuckdesigner. Im Moment wirkt die Sache noch etwas angestrengt und fehlerhaft, aber wenn man über den Tellerrand blickt, wird man feststellen, welche Möglichkeiten es hier gibt.
Zunächst musste mein Kopf und Gesicht eingescannt werden. Durch leichte und langsame Kopfdrehung wurden meine Daten erfasst. Anschließend konnte ich eine virtuelle Brille aufziehen und mich bewundern, wie mir die Brille denn steht. Bei mir hat das Standpersonal etwas geschampt, aber bei einem anderen Besucher passte die Brille ideal. Aus dem Brillensortiment konnte man sich andere Gestelle aussuchen und damit herumspielen. Spielerei oder doch mehr?

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Eine Antwort to “insideAR: Wie ein Optiker augmented reality einsetzen kann”

  1. Pyrolim Says:

    So neu ist das gar nicht. Ich habe vor drei Jahren meine erste Brille bei einem Online-Optiker gekauft und es genauso gemacht. Foto ohne Brille aufgenommen, eingescannt und die Brille online ausprobiert. Geht von vorn und von der Seite und funktioniert sehr gut. Ich bin mit dem Modell bis heute hochzufrieden, ebenso mit den Gläsern und der Sehleistung. Obendrein hat die online bestellte Brille auch noch etwa 800 Euro weniger gekostet als das gleiche Modell mit den gleichen Gläsern beim niedergelassenen Optiker.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: