Musiktipp: Kraftwerk – The Mix in farbigem Vinyl

Natürlich kann eine Band wie Kraftwerk nicht einfach ein Greatest Hits-Album auf den Markt bringen. Nein, es musste im Juni 1991 schon etwas Besonderes sein und so kam es zu The Mix. Die Songs des Albums wurden neu abgemischt, neu arrangiert oder gar neu aufgenommen. Im Oktober 2020 kam The Mix als farbiges 180 Gramm Vinyl in limitierter Auflage auf den Markt und ich musste zuschlagen.

Es gibt eine englische und eine deutsche Ausgabe, wobei ich dieses Mal zur englischsprachigen Vinylscheibe von The Mix gegriffen habe, weil ich die deutsche Ausgabe verpasst habe. Vielleicht habe ich noch die Gelegenheit zum Nachkaufen zum vernünftigen Preis. Zudem höre ich, dass bei der deutschen Ausgabe ein Pressfehler von Warner vorliegt – nach Roboter soll die Platte hängen.

Als Purist habe ich immer meine Probleme, wenn Musikalben remastered werden. Oftmals kommt eine Verschlimmbesserung heraus. Im Falle von The Mix ist es aber eine Verbesserung: Analog wird digital und bei Kraftwerk sprechen wir von elektronischer Musik, die auf digitalem Equipment einfacher fetter und voller klingt. Mein Musiktipp dieser Doppel-LP: Einfach alles.

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen - Achtung das System speichert Namen und IP-Adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: