100. Geburtstag von Arthur C. Clarke

Heute feierte ein großer Visionär seinen 100. Geburtstag. Gemeint ist der legendäre Science Fiction-Autor Arthur C. Clarke. Der Brite brachte mir das Genre der SF-Literatur. Auf seinem Buch basierte einer meiner Lieblingsfilme „2001 Odyssee im Weltraum.“


2001 basiert auf Clarkes Kurzgeschichte The Sentinel von 1948. Und Clarke arbeitete mit meinem Lieblingsregisseur Stanley Kubrick zusammen. 2001 ist in die Filmgeschichte eingegangen. Nachdem ich den Film gesehen hatte, wollte ich mehr von Clarke lesen und als später die drei Fortsetzungsromane zu 2001 auf den Markt kamen, hab ich sie verschlungen. Sein Roman Fahrstuhl zu den Sternen von 1979 ist heute immer noch große Science Fiction.
Die großen Autoren der SF-Literatur waren Clarke, Lem, Herbert, Dick und natürlich Isaac Asimov. In jedem Science Fiction-Seminar nimmt man die Robotergesetze von Asimov und die Clarkesche Gesetze von 1962 durch. Ich finde sie noch immer großartig:

„Wenn ein angesehener, aber älterer Wissenschaftler behauptet, dass etwas möglich ist, hat er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit recht. Wenn er behauptet, dass etwas unmöglich ist, hat er höchstwahrscheinlich unrecht.“
„Der einzige Weg, die Grenzen des Möglichen zu finden, ist, ein klein wenig über diese hinaus in das Unmögliche vorzustoßen.“
„Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.“

Als ich die Verfilmung von Steve Job-Leben in dem Film Jobs sah, begegnete ich Arthur C. Clarke wieder. Im Vorspann zu dem Film über den charismatischen Apple Gründer kam Arthur C. Clarke mit seiner Vision von 1974 zu Wort. Er sprach über vernetzte Computer in einer vernetzten Welt. Hier der Ausschnitt. Schaut ihn euch an und kniet nieder. Welche Visionen hatte dieser Mann und was ist heute eingetreten?

Wir brauchen wieder mehr Mut, wieder mehr Visionäre wie Arthur C. Clarke. Alles Gute zum Geburtstag.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen - Achtung das System speichert Namen und IP-Adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: