So vertreiben Sie Wespen

Kaum nimmt man Platz und hat eine Kirschschorle dabei, ist auch die Wespe da.

Kaum nimmt man Platz und hat eine Kirschschorle dabei, ist auch die Wespe da.

Ich liebe es im Garten zu frühstücken oder einfach nur ein Glas Limonade beim Lesen unter freien Himmel zu trinken. Wenn nicht die vielen Wespen wären. Kaum nehme ich im Garten Platz und will etwas Süßes zu mir nehmen, da sind sie auch schon da, die gelb-schwarzen Herrschaften. Überall Wespen. Es summt, es fliegt, und es nervt mich gewaltig. Zwar decke ich mein Trinkglas sofort ab, aber die Wespen haben sofort die Witterung aufgenommen (oder wie es bei der Wespe heißt). Ich muss zugeben, vor diesen Viechern habe ich gehörig Respekt. Ich habe wirklich Angst gestochen zu werden. Nach ein bisschen Aufregung und hektischen Herumgewedel kapituliere ich schnell und verziehe mich wieder in die vier Wände.

Die Kombi von Zitrone und Nelken vertreiben Wespen.

Die Kombi von Zitrone und Nelken vertreiben Wespen.

Aber es gibt Abhilfe. Bei einem Aufenthalt in Gut Steinbach in Reit im Winkel erinnerte ich mich wieder an ein altes Hausrezept: Die Kombination von Zitronen und Nelken. Scheinbar mögen Wespen den Geruch von Zitronensaft und Nelken nicht. Einfach eine Scheibe Zitrone aufschneiden und Nelken hineinstecken und schon haut die Wespe ab. Das alte Hausrezept wirkt in der Regel. Meine Mutter gab mir auch den Tipp: Der Duft von Salmiak, frischem Basilikum und Lavendel soll Wespen fernhalten. Das werde ich als nächstes Mal ausprobieren.
Habt ihr Hausmittel gegen Wespen?

Schlagwörter: , , , , , , , ,

5 Antworten to “So vertreiben Sie Wespen”

  1. Sebastian Says:

    Ein guter Winter hilft schon sehr viel. Dieses Jahr ist es nach dem letzten nicht-Winter besonders schlimm.
    Im Alltagskampf hat sich bei uns eine Sprühflasche mit Wasser als sehr effektiv herausgestellt. Einmal getroffen, schwirren die schwarz-gelben Plagegeister sofort weiträumig ab. Leider hilft es immer pro Tier und nicht sehr lange.

  2. Renate Dodell Says:

    Wir haben gute Erfahrungen gemacht mit Kaffeepulver, das man in ein Schüsselchen gibt und anzündet. Es schwelt ein bisschen vor sich hin … und schwubs waren die Wespen weg!

  3. mack78 Says:

    Angeblich bleiben Wespen fern, wenn man aus einer braunen Papiertüte ein Wespennest bastelt und dieses Kunstwerk dann draußen irgendwo hinhängt. Kann es mir nicht wirklich vorstellen, aber offenbar schwören einige Leute drauf. Allerdings ist mir die Zitrone mit Nelken lieber. Im Basteln bin ich nicht so gut.

  4. DoSchu Says:

    Danke für den Tipp! Unser Besuch aus DE war auch ganz Wespen-genervt. Bevor sie kamen habe ich insgesamt 3 Wespen hier auf Mallorca angetroffen und alle nicht beim Essen.. Als Besuch da war, kamen sie dann doch mal zu Tisch (2 mal 1 Exemplar in einer Woche!) – begleitet von unangenehmen Erfahrungen diesen Sommer in Deutschland… Zitronen hängen am Baum und Nelken habe ich bestimmt auch noch irgendwo… Wenn der nächste Westen-anziehende Besuch kommt 🙂

  5. Alex Says:

    Hat dies auf Schneewittchen`s Welt rebloggt und kommentierte:
    Schon unsere Großmütter wussten, was gut für uns ist und wie man ungeliebte Wespen fernhalten kann … Hier gibt es 2 wunderbare Tipps, die ich unbedingt ausprobieren werde!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: