Zusammenbau des neuen Lego Star Wars Set 10225 R2-D2

Genau 5 Stunden und 23 Minuten hat es gedauert, bis die Familie den neuen Lego-Roboter R2-D2 zusammengebaut hatte. Über den Service des Lego-Shops beim Kauf des neuen Familienmitglieds habe ich in meinem Blog bereits berichtet.

Nun ging es an den Zusammenbau, der einen halben Tag in Anspruch nahm. Mit 2127 Teilen ist der Lego Star Wars Set 10225 R2-D2 zusammengebaut 31 cm hoch und 18 cm breit. Leider war Lego in meinen Modell etwas schlampig und es waren wichtige Teile nicht im Set dabei. Aber als kluger Lego-Fan greift man in seine Wühlkiste und improvisiert. Ich hoffe, dass dieses Manko nur bei der ersten Charge des Lego-Roboters auftrat.

Das zweite Teil hat gefehlt - schade.

Das zweite Teil hat gefehlt – schade.

Der Bau selbst verlief völlig reibungslos und war wieder ein Familienereignis. Die Teile waren in nummerieren Tüten geliefert und die Bauanleitungen waren dreigeteilt, so dass auch die jüngsten Familienmitglieder motiviert waren, noch eine Bauanleitung fertig zu stellen. Hier hat Lego gegenüber früheren Star Wars Collector Modellen wie dem tar Wars Lego Set 10030 Star Destroyer oder dem Star Wars Lego Set 10179 Millenium Falcon dazu gelernt. Deren Anleitungen sind fette Bücher und die Teile waren alle mehreren Beuteln. Da gibt der Familiennachwuchs schnell demotiviert auf.

Was mir sehr gut gefällt, ist die Detailtreue des Roboters. Die baubare Lego-Version des R2-D2 hat ein einklappbares drittes Bein und einen drehbaren Kopf. Hinter den Frontplatten verbergen sich ein universaler Computer-Interface-Arm sowie eine Kreissäge. Zusätzlich verfügt der kleine Klon des R2-D2 über zwei ausklappbare Verbindungskontrollarme für Raumschiffe. Das Set enthält zusätzlich ein Infoschild sowie eine LEGO Minifigur des Roboters. Als früher Besteller im Online-Lego-Shops habe ich zudem ein limitiertes Posters erhalten.

Fertiges Lego Star Wars Set 10225 R2-D2

Fertiges Lego Star Wars Set 10225 R2-D2

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen - Achtung das System speichert Namen und IP-Adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: