360 Grad Videos mit sieben GoPro-Kameras

Martin Prankl mit seiner 360 Grad Kamera, bestehend aus sieben GoPros

Martin Prankl mit seiner 360 Grad Kamera, bestehend aus sieben GoPros

Das Thema 360 Grad Videos fasziniert mich und ich experimentiere damit herum. Ich halte VR für das nächste große Ding.
Am Rande einer Veranstaltung im Werk 1 traf ich auf die VR-Enthusiasten Martin Prankl und Alexander Fischl. Sie hatten eine sehr interessante 360 Grad-Kamera dabei. Sie besteht aus einem Rig mit sieben GoPro Hero4-Kameras. Die Bildqualität der GoPro ist sagenhaft und was liegt da näher, als mehrere Kameras zu einem 360 Grad Video zu bündeln. Jede GoPro nimmt Videomaterial von bis zu 4K auf. Also ist das Rendering bei Prankl Consulting eine Herausforderung. „Lad mal schnell einen unkomprimierten Film hoch“, dürfte bei dieser Ausgangsbasis nicht so einfach sein. Rechenpower ist also angesagt.
Der Einsatzbereich für VR ist enorm und die ersten Versuche, die ich von Prankl Consulting aus Aying gesehen habe, stimmen mich zuversichtlich. Auf der Facebook-Seite der Agentur sind einige Experimente mit 360 Grad-Videos veröffentlicht. Es handelt sich um eine Radl-Tour oder einen Spaziergang.
Freilich wollen Martin Prankl und Alexander Fischl über ihre konkreten Pläne noch nicht viel verraten. Tourismus und Konzerte sehe ich als mögliche Einsatzgebiete.


Am Rande stelle ich mir nur die Frage, wann GoPro als führende Action-Kamera-Hersteller endlich selbst eine 360 Grad Lösung auf den Markt bringt. Der Aktienkurs der GoPro liegt durch billige Konkurrenz am Boden und es wäre endlich an der Zeit, dass hier das Unternehmen nachlegt. Martin Prankl und Alexander Fischl könnten sicher den Herstsller beraten.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: