Attraktion 2015: Lego City Polizeistation im Legoland

IMG_9965

Wer am 1. Mai nicht beim Demonstrieren ist, für den habe ich einen Ausflugtipp. Natürlich handelt es sich um das Legoland in Günzburg. In dieser Saison gibt es eine neue Attraktion in dem Freizeitpark in Bayerisch-Schwaben. Die Lego City Polizeistation.


Diese Polizeistation musste ich gleich ausprobieren und das Fazit der ganzen Familie war: Super. Es handelt sich um ein Labyrinth, toll gemacht. Also eigentlich ist dieser Irrgarten ein klassisches Spiegelkabinett, wie wir es von Vergnügungsmärkten kennen, aber in Lego-Manier aufgepeppt. In der Saison 2015 lautet die Mission „Haltet den Dieb!“, denn kleine und große Legoland Gäste gehen in der brandneuen, verrückten Lego City Polizeistation auf wilde Gangsterjagd.


Eine schöne Story wurde um das Spiegelkabinett gesponnen. Ein gefährlicher Dieb ist aus seiner Zelle ausgebrochen und wir müssen ihn jagen und einfangen. Dafür müssen wir jedoch allerlei Hindernisse wie das Spiegellabyrinth und Laserschranken überwinden, die uns der Gangster in den Weg gestellt hatte.
Zunächst gibt es einen kleinen Film in einer Art Multimediashow und dann geht es ab ins Labyrinth. Ich bin immer wieder gegen Spiegel gestoßen und ich geb es zu, ich habe mich verirrt. Also betrunken darf man in dem Labyrinth nicht sein. War ich nicht und nach einer gewissen Orientierungsphase hab ich den Weg hinaus gefunden.

Richtig stolz war ich, als ich im Mittelpunkt des Labyrinth der Lego City Polizeistation angekommen war. Die ganze Sache macht einen irrsinnigen Spaß und ich war sicherlich nicht das letzte Mal im Spiegelkabinett der Lego City Polizeistation.

IMG_9964
„Und Action!“ heißt es am 2. und 3. Mai im Legoland, wenn BMX- und Skater-Profis die Halfpipe zum Beben bringen und die Parkour- und Freerunning-Gruppe Blackout Germany scheinbar unüberwindbare Hindernisse bezwingt. Die Action-Tage sind ein Event voller Action, Adrenalin und Tempo.
Im Eingangsbereich wartet an der Halfpipe ein erster Höhepunkt auf die Parkgäste: Die BMX- und Skater-Profis Moritz Nußbaumer und Daniel Tünte (BMX) sowie Emanuel Ewals und Tobias Engstler (Skateboard) zeigen ihre Tricks und fegen mehrmals täglich durch die Halfpipe. Zudem liefern sich junge Nachwuchstalente an beiden Event-Tagen um jeweils 16 Uhr spannende Contests unter den Augen der Profi-Jury. Samstags messen sie sich im BMX-Fahren und sonntags im Skateboarden.
Die Top-Athleten von Blackout Germany zählen zu Europas führenden Künstlern in den Trendsportarten Parkour und Freerunning. Sie präsentieren in der Lego Arena eine Show, in der sie mit Beweglichkeit und Körperbeherrschung mühelos jedes Hindernis mit Saltos, Drehungen und Sprüngen überwinden. 
Weitere Action erleben die Gäste in der Hyundai Legoland Fahrschule, wo der amtierende Trial-Vize-Weltmeister Franz Kadlec zusammen mit Jan Ammon die Gäste dreimal täglich in die hohe Schule des Motorradsports entführt und Stunts zeigt. Wem bei all der Action vom Zuschauen nicht schwindlig wird, auf den warten die Kletter-Profis am Lego Mindstorms Center. Hier können kleine und große Gäste ihre Geschicklichkeit an einer sechs Meter hohen Kletterwand testen und zeigen, wie mutig sie sind.

Die Top-Athleten von Blackout Germany zählen zu Europas führenden Künstlern in den Trendsportarten Parkour und Freerunning.

Die Top-Athleten von Blackout Germany zählen zu Europas führenden Künstlern in den Trendsportarten Parkour und Freerunning.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: