Nickerchen in der Schlafkapsel Napcabs

Die Werbung ist mir am Flughafen München aufgefallen.

Die Werbung ist mir am Flughafen München aufgefallen.

Da ist mal wieder der Flieger weg und man hängt so am Flughafen herum. Also drei, vier Stunden auf unbequemen Stühlen in zügigen Abfertigungshallen am Gate. Schlafen geht nicht, weil sonst das Handgepäck Füße bekommt, also wird alles eine Quälerei. Wie schön wäre jetzt ein entspannendes Nickerchen. Wer ein bisschen Geld übrig hat, sollte nach Napcabs-Kabinen, die Nickerchenkabinen, Ausschau halten.
Ich habe mir am Flughafen München die Schlafkapsel-Kabinen angeschaut. Sie befinden sich am Terminal 2 in Ebene 04 bei Gate G06 und Ebene 05 bei Gate H3.

Zwei Kapseln neben einander.

Zwei Kapseln neben einander.

In den Kapseln können die Fluggäste in einem komfortablen Bett schlafen oder bei Musik in der Zeit bis zum Abflug entspannen. Die Bezahlung erfolgt über Kreditkarte. Und gleich vorweg: Die Teile sind sicherlich nicht für Sparfüchse, die zwei Wochen Malle für 300 Euro gebucht haben.
Nach dem Check-out wird minutengenau auf Basis der tatsächlichen Aufenthaltsdauer in der Kapsel abgerechnet. Abhängig von der Tageszeit liegen die Preise für die Nutzung einer Schlafkabine bei: 6-22 Uhr bei 15 Euro/Stunde und 22-6 bei 10 Euro/Stunde. Der Mindestbetrag für eine Kabinennutzung liegt bei 30 Euro, also es wird ein ganz schön teueres Nickerchen. Aber zumindest hat man Ruhe.

Zwei Kapseln neben einander.

Die Abrechnung erfolgt über Kreditkarte.

Die napcabs sind außerdem mit einem Arbeitsbereich mit iPhone oder MP3-Anschluss und USB-Ladefunktion sowie einem kostenlosen Internetzugang ausgestattet. Aktuelle Fluginformationen und eine Weckfunktion sind darüber hinaus ständig verfügbar.

Blick in die Kapsel.

Blick in die Kapsel.

Das ganze Ding ist ein wunderbares Studenten-StartUp, die 2007 beim Innovationswettbewerb UnternehmerTUM gewonnen haben. Die Idee wurde von Michael Krause, Peter Rück, Camilla Malcher, Javier Carvajal und Ralph Ziegler verwirklicht. Ich finde die Idee erfrischend.

Mir gefällt die Idee einer Schlafkapsel am Flughafen.

Mir gefällt die Idee einer Schlafkapsel am Flughafen.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Nickerchen in der Schlafkapsel Napcabs”

  1. pix4pix Says:

    danke Matthias,
    Sehr interessant. Nie gesehen, diese Kapseln. Aber wirklich eine tolle Idee.

    Mit weihnachtlichen Neujahrsgrüßen:
    Peter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: