Was macht denn ein Bankdiplomat?

Immer wieder treffe ich interessante Leute auf meinen Reisen und Seminaren. Da kam mir die Idee zu einer kleinen Interviewreihe, die ich in meinem Blog veröffentlichen will unter der Reihe „Matthias fragt nach …“ . Ich spreche gerne mit Leuten und dies mache ich jetzt u.a. auch vor dem iPhone.

Den „offiziellen“ Start dieser Reihe macht Thomas Kerscher. Er ist Geschäftsführer des Privat-Instituts der Bankdiplomatie. Hier berät er Betroffene, die sich eine so genannte Schrottimmobilie gekauft haben und nun das Objekt nicht mehr bezahlen können. Er vermittelt zwischen Bank und Schuldner und steht dabei auf der Seite der Schuldner – eine sehr wichtige Dienstleistung.  Die Dienstleistung Bankdiplomatie ist einzigartig in Deutschland. Thomas Kerscher wurde durch die Stiftung Warent im Finanztest 06/2010 empfohlen.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen - Achtung das System speichert Namen und IP-Adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: