Backup ist für mich erste Nerd-Pflicht

 

 

In meinen zahlreichen Sicherheits- und Verbraucherschutzseminaren streue ich immer wieder die Frage ein: Wie sieht Ihre Backup-Strategie Ihrer Daten aus? Die Antworten fallen unterschiedlich aus. Von „was ist Backup?“ ist hin zum fanatischen Daten-Jongleur, der alle sammelt.

Ich weiß: Backup ist uncool, wahnsinnig langweilig und nicht sexy – aber wer schon einmal seine Daten verloren hat, der ist der Thematik gegenüber aufgeschlossen. Dabei muss es gar nicht um einen Virenangriff handeln, ein simpler Headcrash der Festplatte reicht und schon ist das digitale Gedächtnis ausgelöscht. Ich habe Teilnehmer erlebt, die ihr Digitalfotos der vergangenen Jahre verloren haben, weil sie kein Backup machten.

Backup ist für mich erste Nerd-Pflicht (neben Virenschutz und Firewall).

Die Strategien der Seminateilnehmer ist unterschiedlich. Einige brennen ihre Daten regelmäßig auf DVD oder sogar schon Blu ray. Andere wiederum schließen einfach eine externe Festplatte an und sichern dort regelmäßig. Als klassische Backup-Software habe ich gute Erfahrungen mit Retrospect von Danz gemacht. Aber auch die kostenlose Software Carbon Copy Cloner ist im Einsatz und tut ihren Dienst. Als Mac-User war der Schritt zu Time Machine natürlich naheliegend. Das Teil ist simple und verrichtet brav seinen Dienst.

Mehr und mehr freunde ich mit Backup in der Cloud an. Sehr schon finde ich die LaCie-Lösung Cloudbox. Die LaCie CloudBox sichert Daten auf einer lokalen Festplatte und zusätzlich in der Cloud. Unabhängig von Standort und davon, was mit der LaCie CloudBox geschehen könnte – Beschädigung, Diebstahl oder Brand – ich habe stets eine Online-Kopie meiner Dateien. Klares Problem: Der Cloud-Speicher reicht bei mir nicht aus.

Also nochmal: Backup ist für mich erste Nerd-Pflicht Und daher unterstütze ich die Idee des World Backup Day am 31 März.

Der World Backup Day wird am Tag vor dem 1. April gefeiert, um die Nachricht zu verbreiten, dass Verbraucher ihre Bilder, Spreadsheets, Liebesbriefe, Katzenfotos und wichtigen Finanzdokumente speichern sollen, bevor es zu spät ist. Der erste World Backup Day wurde im Jahr 2011 von einigen besorgten Benutzern auf reddit.com abgehalten. Er wurde zu einem großen Erfolg in der Technikbranche und beinahe alle technischen Nachrichtenquellen berichteten darüber. Für das Jahr 2012 hat sich der World Backup Day mit vielen Medienpartnern zusammengeschlossen, um über die Wichtigkeit von Datensicherungen zu informieren. Ich denke, dass der World Backup Day durch größere Veranstaltungen immer mehr an Bedeutung gewinnt. Ich will für 2013 dieses Thema mit einer eigenen Veranstaltung aufgreifen, mal sehen, ob es mir gelingt.

Backup-Plan von LaCie - gut durchdacht und ich verwende ihn künftig in Seminare.

Backup-Plan von LaCie - gut durchdacht und ich verwende ihn künftig in Seminare.

Und ich sehe, dass ich nicht alleine bin. Auch der Festplattenhersteller LaCie unterstützt den World Backup Day. Dem Anlass entsprechend, möchte auch LaCie mit verschiedenen Initiativen die User zum Thema Backup-Strategien informieren und das finde ich gut. Leider verstehe ich nicht, warum das große Unternehmen die ganzen Aktionen nur auf Englisch fährt. Der IT-Mensch spricht natürlich Englisch, aber der World Backup Day richtet sich an den klassischen Endverbraucher und der fühlt sich mit der deutschen Sprache einfach besser aufgehoben. Hier hat LaCie einen Fehler gemacht und die Aktionen werden in Deutschland nur auf einen bedingt fruchtbaren Boden fallen.

Ich habe mal die Aktionen zusammengefasst:

World Backup Day- Gewinnspiel von LaCie

Durch die Teilnahme am „World Backup Day“-Gewinnspiel von LaCie können die Anwender Festplatten oder sicheren Online-Speicher gewinnen. Bis 31. März verlost LaCie die Gewinne auf seiner Facebook-Seite, um die Menschen auf den World Backup Day hinzuweisen. Zu den Preisen gehören: Rugged Mini, Little Big Disk Thunderbolt Series, Network Space 2, 50 GB sicherer Wuala Online-Speicher. Teilnahme am Gewinnspiel unter www.facebook.com/lacieworldwide.

Angebote von LaCie 

Anlässlich des World Backup Day bietet LaCie mehrere Angebote, darunter 15,00 € Preisnachlass auf die Modelle LaCie Porsche Design P’9221 (1 TB), 20,00 € Preisnachlass auf die LaCie Porsche Design P’9231 (2 TB) und 80,00 € Preisnachlass auf die 5big Office (2 TB). Der jeweilige Preisnachlass und der kostenfreie Versand können wird durch Eingabe des Rabattcodes LACIEWBDAY aktiviert. Das Angebot gilt bis 31. März 2012 auf www.lacie.com.

Zudem können alle Teilnehmer 2 GB zusätzliche Speicherkapazität auf Wuala, LaCies sicherem Online-Storage-Dienst, erhalten. Dieses Angebot kann durch Eingabe des Codes WORLD_BACKUP_DAY auf www.wuala.com in Anspruch genommen werden. Der kostenlose Speicher kann ein Jahr lang genutzt werden.

 

 

Eine Antwort to “Backup ist für mich erste Nerd-Pflicht”

  1. Doris Says:

    Du hast ja recht. Ich mache dann auch mal wieder ein Backup 😉

Kommentar verfassen - Achtung das System speichert Namen und IP-Adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: